Eine solide Basis für IT-Due Diligence und Integration

In den letzten 5 Jahren hat die Zahl der Mergers & Acquisitions (M&A) stetig zugenommen. Und das, obwohl der Anteil gescheiterter Übernahmen bei 70%-90% liegt (Harvard Business Review, 2016). Das Problem: Die Käuferseite verpasst es häufig, sich einen Einblick in die IT-Infrastruktur des zu übernehmenden Unternehmens zu verschaffen. Dies führt zu mangelhafter IT-Integration im Anschluss an die Firmenzusammenlegung und damit zu hohen Kosten.

In diesem Whitepaper von Nexthink erfahren Sie:

  • Wie im Rahmen der Sorgfaltspflicht eine gründliche Due Diligence Prüfung durchgeführt wird
  • Wie sich IT-Risiken durch die Automatisierung eines Großteils der Datenerhebung reduzieren lassen und die IT-Infrastruktur des zu übernehmenden Unternehmens „verstanden“ wird
  • Welche drei Strategien im Rahmen der IT-Integration bei Mergern und Übernahmen vollzogen werden

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die angegebenen Daten ausschließlich von der we.CONECT Global Leaders GmbH sowie dem verbundenen Partnerunternehmen gespeichert und zum Zwecke des Direktmarketings und der Marktforschung (auch telefonisch) verwendet werden. Ihre Daten werden nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://we-conect.com/datenschutzerklarung

Send this to friend