HR, Umfrage Reports

Umfrage über Personalberatung in D/A/CH

Internet of Strategy Network führt mit Unterstützung von Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab von der Hochschule Pforzheim zum 1. Mal eine umfassende Online-Befragung zu den strategischen und technologischen Herausforderungen mit Schwerpunkt Personalberatung für CHROs und Personal Entscheider in D/A/CH durch.

Personalberatung 2017 – Transparenz und Digitalisierung

In vielen Fällen schrecken Unternehmen bzw. deren HR-Verantwortliche vor einer Zusammenarbeit mit Personalberatern zurück, da es auf dem intransparenten Markt für Personalbeschaffung mitunter schwer fällt, zwischen vertrauenswürdigen und unseriösen Beratern zu differenzieren. Dies wirft die Frage auf, ob mehr Transparenz seitens der Personalvermittler den Markt für Unternehmen attraktiver gestaltet.

Gerade in Zeiten der Digitalisierung, in der immer mehr HR-Verantwortliche die Vereinfachung einer gezielten Ansprache von Talenten durch Digital Recruiting vorantreiben, scheint eine Imagepolitur für die Personalberatungsbranche unabdingbar. Internet of Strategy Network führt mit Unterstützung von Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab von der Hochschule Pforzheim die Studie Personalberatung in D/A/CH – zwischen Transparenz und Digitalisierung über den aktuellen Status der Personalberatung in deutschsprachigem Raum durch.

Besonders interessiert uns Ihre aktuelle Einschätzung über:
• Transparenz in der Zusammenarbeit
• Digitalisierung von Recruitingprozessen
• Trends / Herausforderungen im HR Management

Zur Überprüfung der Thesen, die der Umfrage zugrunde liegen, bedarf es einer Einschätzung von HR-Entscheidern und HR-Verantwortlichen, die im Rahmen der Personalbeschaffung mit Personalberatern zusammenarbeiten.

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit Personalberatern. Die Bearbeitung der Fragen dauert ca. 3-5 Minuten, auf Wunsch wird den Teilnehmern der Umfrage die Studie kostenfrei zugeschickt.

Die Umfrage ist ab sofort bis zum 25. Mai 2017 online.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *